News

Die ORPHEUS Swiss Chamber Music Competition 2020 findet am
5. und 6. Dezember 2020 im grossen Saal der HAUTE ÉCOLE DE MUSIQUE DE GENÈVE-NEUCHÂTEL statt.

Anmeldeschluss: 3. November 2020 / Voranfragen: bis 20. Oktober 2020

Nerida Quartett, 1. Preisträger 2019
Nerida Quartett, 1. Preisträger 2019

Preisträger ORPHEUS Swiss Chamber Music Competition 2019

1. Preis: Nerida Quartett: Saskia Niehl (Violine), Nevena Tochev (Violine), Petro Montemagni (Viola), Alma Tedde (Violoncello)

2. Preis: Duo Sikrona : Lovisa Ehrenkrona (Violine), Alexandra Sikorskaya (Klavier)

3. Preis: Atreus Trio: Gregor Hänssler (Violine), Samuel Niederhauser (Violoncello), Victor Jugovic (Klavier)

Die Kompositionsaufträge gehen an Lukas Stamm, Silvan Loher und Nathanael Gubler.

Weitere für das Swiss Chamber Music Festival 2020 nominierte Ensembles:

Berchtold Piano Trio: Livia Berchtold (Violine), Ileana Waldenmayer (Violoncello), Aniele Steininger (Klavier)

Trio Ernest: Stanislas Gosset (Violine), Clément Dami (Violoncello), Natasha Roque Alsina (Klavier)

Barialro Quintet: Jorge Rodriguez (Querflöte), Enrique Alvarez (Oboe), Damien Bachmann (Klarinette), Donatien Bachmann (Fagott), François Rieu (Horn)

Alle Preisträger der ORPHEUS Competition 2019 werden vom
11. bis 20. September 2020  am Swiss Chamber Music Festival in Adelboden, Kandersteg und Frutigen zu hören sein. Ausgewählte Preisträger treten zudem als "Newcomers" im Musikdorf Ernen auf - dies am 12. und 13. September 2020.

Percussion CYTi (2. Preis 2018) am Swiss Chamber Music Festival in der
Zündhölzlifabrik Frutigen

Kebyart Ensemble - 1. Preisträger 2018

Über die ORPHEUS - Swiss Chamber Music Competition

Seit 1974 zeichnet die ORPHEUS Competition Jahr um Jahr vorerst hervorragende Musiker, später dann herausragende Kammermusikensembles aus. Rund 300 Preisträgerinnen und Preisträger sind bisher gefördert worden - viele davon gehören mittlerweile zur schweizerischen, europäischen und weltweiten Elite. Seit 2011 finden die Konzerte der Preisträger-Ensembles im Rahmen des Swiss Chamber Music Festival Adelboden statt, das eigens zu diesem Zweck gegründet worden ist. Ab 2018 nimmt auch das Musikdorf Ernen ausgewählte Ensembles in sein Programm auf. Eine wichtige und spartenerweiternde Rolle spielt die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, die den drei Erstpreisträgern jeweils das Erteilen einer Auftragskomposition ermöglicht. ORPHEUS ist in der Struktur eines Vereins organisiert und hat seinen Sitz in Zürich.