Wettbewerb Competition 2015/2016

Preisträger Lauréats 2015/2016

1. Preis: Fr. 3000
Gestiftet von der Licht- und Wasserwerk AG Adelboden
an Calvino-Trio: Alexandre Foster (Violoncello), Sini Simonen (Violine), Jun Bouterey-Ishido (Klavier)
Auftragskomposition geht an Tobias Krebs, Zürich

 2. Preis: Fr. 2000
Gestiftet vom Hotelierverein Adelboden
Trio SÆITENWIND: Jonas Tschanz (Saxophon), Karolina Öhman (Violoncello), Olivia Steimel (Akkordeon)
Auftragskomposition geht an Artur Akshelyan, Genf

 3. Preis: Fr. 1000
Gestiftet von Freunden der ORPHEUS – Competition
Horbart Duo: Joel Bardolet (Violine), Benedek Horváth (Klavier)
Auftragskomposition geht an Lea Danzeisen, Hohen Neuendorf (D)

 

Weitere Preisträger

Duo Tarara-Vakova: Stefan Tarara (Violine), Lora-Evelin Vakova-Tarara (Klavier)

 Trio Basel: Edouard Mätzener (Violine), Hitomi Niikura (Violoncello), Alexander Boeschoten (Klavier)

 Madeln Trio: Rute Fernandes (Flöte), David Dias da Silva (Klarinette), Sinforosa Petralia (Klavier)

 pentaTon Bläserquintett: Aniela Stoffels (Flöte), Dominique Steiner (Oboe), Nicola Katz (Klarinette), Philipp Hösli (Fagott), Ramon Imlig (Horn)

 

Jury 2015

- Thomas Demenga, Dozent Musikhochschule Basel für Violoncello (Präsident)

- Anton Kernjak, Dozent Musikhochschule Basel für Kammermusik

- Hiroko Sakagami, Dozentin für Klavier, Hochschule Luzern – Musik

- Olivier Nicolas Darbellay, Dozent für Horn Musikhochschule Luzern – Musik

- Ernesto Molinari, Dozent für Klarinette und Kammermusik, Hochschule der Künste Bern – Musik

Preisträger Lauréats 1974-2014

Hier finden Sie die Liste mit den Preisträgerinnen und Preisträgern der Jahre 1974 bis 2014.