Wettbewerb Competition 2015/2016

Preisträger Lauréats 2015/2016

1. Preis: CHF 3000
Gestiftet von der Licht- und Wasserwerk AG Adelboden
an Calvino-Trio: Alexandre Foster (Violoncello), Sini Simonen (Violine), Jun Bouterey-Ishido (Klavier)
Auftragskomposition geht an Tobias Krebs, Zürich
2. Preis: CHF 2000
Gestiftet vom Hotelierverein Adelboden
Trio SÆITENWIND: Jonas Tschanz (Saxophon), Karolina Öhman (Violoncello), Olivia Steimel (Akkordeon)
Auftragskomposition geht an Artur Akshelyan, Genf
3. Preis: CHF 1000
Gestiftet von Freunden der ORPHEUS – Competition
Horbart Duo: Joel Bardolet (Violine), Benedek Horváth (Klavier)
Auftragskomposition geht an Lea Danzeisen, Hohen Neuendorf (D)

Weitere Preisträger

Duo Tarara-Vakova: Stefan Tarara (Violine), Lora-Evelin Vakova-Tarara (Klavier)
Trio Basel: Edouard Mätzener (Violine), Hitomi Niikura (Violoncello), Alexander Boeschoten (Klavier)
Madeln Trio: Rute Fernandes (Flöte), David Dias da Silva (Klarinette), Sinforosa Petralia (Klavier)
pentaTon Bläserquintett: Aniela Stoffels (Flöte), Dominique Steiner (Oboe), Nicola Katz (Klarinette), Philipp Hösli (Fagott), Ramon Imlig (Horn)

Jury 2015

Thomas Demenga, Dozent Musikhochschule Basel für Violoncello (Präsident)
Anton Kernjak, Dozent Musikhochschule Basel für Kammermusik
Hiroko Sakagami, Dozentin für Klavier, Hochschule Luzern – Musik
Olivier Nicolas Darbellay, Dozent für Horn Musikhochschule Luzern – Musik
Ernesto Molinari, Dozent für Klarinette und Kammermusik, Hochschule der Künste Bern – Musik

Preisträger Lauréats 1974-2014

Hier finden Sie die Liste mit den Preisträgerinnen und Preisträgern der Jahre 1974 bis 2014.