Seit 1974 zeichnet die ORPHEUS Competition Jahr um Jahr vorerst hervorragende Musiker, später dann herausragende Kammermusikensembles aus. Rund 300 Preisträgerinnen und Preisträger sind bisher gefördert worden - viele davon gehören mittlerweile zur schweizerischen, europäischen und weltweiten Elite. Seit 2011 finden die Konzerte der Preisträger-Ensembles im Rahmen des Swiss Chamber Music Festival Adelboden statt, das eigens zu diesem Zweck gegründet worden ist. Ab 2018 nimmt auch das Musikdorf Ernen ausgewählte Ensembles in sein Programm auf. Eine wichtige und spartenerweiternde Rolle spielt die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, die den drei Erstpreisträgern jeweils das Erteilen einer Auftragskomposition ermöglicht. ORPHEUS ist in der Struktur eines Vereins organisiert und hat seinen Sitz in Zürich.

Aktuelles

Am 9. und 10. Dezember 2017 hat in den Räumen der Musikhochschule Basel der Wettbewerb 2017/18 stattgefunden. Die Resultate finde Sie hier.